Angebotspalette für Fachstellen

1. Niedrigschwellige Anlaufstellen zur Bedarfsklärung

Anlaufstellen, die mehrere Angebote vorhalten und nach kurzer Bedarfsklärung eine passgenaue Hilfe anbieten bzw. an eine geeignete Stelle weitervermitteln

2. Einzelfallbegleitung und themenbezogene Beratungsstellen

Angebote im individuellen persönllichen Einzelkontakt für Mütter, Väter, Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenslagen

3. Gruppenangebote

Gruppenangebote für Familien in besonderen Lebenslagen (Primärpräventive Freizeitangebote sind nicht enthalten)

4. Teilstationäre Angebote

5. Materielle Hilfen